Dolor-X Hot Gel

Lindert Schmerzen und Entzündungen

  • Fettfrei
  • Zieht vollständig ein
  • Sofort spürbarer Effekt
  • Wärmt stark und fördert die lokale Durchblutung
  • Frei von künstlichen Farb- und Konservierungsstoffen

Äusserlich anzuwendendes Gel zur Entkrampfung der Muskulatur und Schmerzlinderung. Bei Bedarf mehrmals täglich in dünner Schicht und ohne Druck auftragen. Nicht anwenden auf Schleimhäuten, in Augennähe oder auf verletzter Haut. Nach der Anwendung die Hände gut waschen.

Erhältliche Packungen:

  • 100 ml Airless Dispenser

Dolor-X Hot Pad

Der Wärmeumschlag sorgt für wirksame Schmerzlinderung während mindestens 12 Stunden

  • Lang anhaltende Schmerzlinderung: 12 h therapeutische Wärme
  • Einfache Handhabung
  • Selbsterwärmend
  • Ohne Arzneistoffe
  • Tiefenwirksame Muskelentspannung
  • Dünn, bequem, diskret, geruchlos

Dolor-X Hot Pad liefert schmerzlindernde Wärme, um verspannte Muskeln zu lockern und die Durchblutung an der Schmerzstelle zu fördern.

Vorsichtsmassnahmen:
Bei Vorliegen von Diabetes, Durchblutungsstörungen, Herzerkrankungen, rheumatoider Arthritis oder während der Schwangerschaft, sprechen Sie vor der Anwendung mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin. Ab 55 Jahren oder bei sensibler Haut, soll Dolor-X Hot Pad über dünner Kleidung getragen und nicht während dem Schlafen angewendet werden.

Erhältliche Packungen:

  • Packung à 2 Wärmeumschläge

  • Packung à 4 Wärmeumschläge

Produktinformation

Was ist Dolor-X Hot Gel und wann wird es angewendet?
Dolor-X Hot Gel ist ein äusserlich anzuwendendes Gel. Die physikalische Wirkung der Inhaltsstoffe zeigt sich in einer Kühlung und anschliessender Förderung der lokalen Durchblutung, die mit Erwärmung verbunden ist. Dies unterstützt die Entkrampfung der Muskulatur und lindert Schmerzen. Die ätherischen Öle unterstützen das Wohlbefinden. Dolor-X Hot Gel eignet sich:
– Zur Linderung bei Schmerzen und Entzündungen.
– Nach dem Sport zur Lockerung der Muskeln.
– Zur Entspannung, Erfrischung und Erholung von Muskeln und Gelenken.
Dolor-X Hot Gel ist ein nicht fettendes Gel zum leichten und sanften Einreiben. Es kühlt zuerst und wärmt danach wohltuend, zieht rasch in die Haut ein und duftet angenehm.

Wann darf Dolor-X Hot Gel nicht angewendet werden?
Nicht in Augennähe, nicht auf Schleimhäute und nur auf gesunde Haut auftragen. Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegenüber anderen schmerz- und entzündungshemmenden Substanzen (insbesondere Salicylsäureverbindungen, Salicin). Wenn Sie zu Überempfindlichkeiten auf einen der Inhaltsstoffe neigen, sollten Sie Dolor-X Hot Gel nicht anwenden (siehe «Was ist in Dolor-X Hot Gel enthalten?»). Nicht unter luftdichten Kompressionsverbänden anwenden. Dolor-X Hot Gel darf an Kindern unter 4 Jahren sowie bei Personen mit Asthma bronchiale nicht angewendet werden.

Wann ist bei der Anwendung von Dolor-X Hot Gel Vorsicht geboten?
Personen mit Niereninsuffizienz sollen das Präparat nicht grossflächig oder über längere Zeit anwenden. Informieren Sie Ihren Apotheker oder Drogisten, bzw. Ihre Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an Krankheiten leiden, Allergien haben oder Arzneimittel, auch selbst gekaufte, anwenden.

Darf Dolor-X Hot Gel während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?
Während der Schwangerschaft und Stillzeit darf Dolor-X Hot Gel nicht angewendet werden.

Wie verwenden Sie Dolor-X Hot Gel?
Nach Bedarf bis mehrmals täglich in dünner Schicht auf die gewünschte Stelle auftragen und ohne Druck kurz einmassieren. Nach der Anwendung sollten die Hände gewaschen werden. Nicht unter luftdichten Kompressionsverbänden anwenden. Nicht zwei verschiedene äusserlich anzuwendende Präparate zur gleichen Zeit an der gleichen Stelle benutzen. Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder die vom Apotheker oder Drogisten, bzw. von der Apothekerin oder Drogistin empfohlene Dosierung. Die Anwendung und Sicherheit von Dolor-X Hot Gel bei Kleinkindern und Säuglingen ist bisher nicht geprüft worden.

Welche Nebenwirkungen kann Dolor-X Hot Gel haben?
Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Dolor-X Hot Gel auftreten: Gelegentlich können leichtes Jucken, Rötung oder Brennen der Haut auftreten. Bei seltenen ekzematösen Hautveränderungen oder sehr seltenen ausgeprägten Überempfindlichkeitsreaktionen ist die Behandlung abzubrechen und gegebenenfalls der Arzt, Apotheker oder Drogist, bzw. die Ärztin, Apothekerin oder Drogistin zu informieren. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Apotheker oder Drogisten, bzw. Ihre Apothekerin oder Drogistin informieren.

Was ist ferner zu beachten?
Dolor-X Hot Gel soll bei Raumtemperatur (15-25°C) und für Kinder unerreichbar aufbewahrt werden. Dolor-X Hot Gel soll nicht eingenommen werden. Dolor-X Hot Gel darf nur bis zu dem auf dem Behälter angegebenen Haltbarkeitsdatum verwendet werden. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Apotheker oder Drogist, bzw. Ihre Apothekerin oder Drogistin.

Was ist in Dolor-X Hot Gel enthalten?
Dolor-X Hot Gel enthält: Isopropyl alcohol, Aqua, Menthol, Gaultheria procumbens leaf oil, Hydroxypropylcellulose, Carbomer, Vanillyl butyl ether, Camphor, Trometamine, Capsicum annuum extract, Limonene.
Ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe.

Welche Packungen sind erhältlich?
Dolor-X Hot Gel: Airless Dispenser zu 100 ml

Produktinformation als Druckversion  l  Stand September 2017 (80210p-05)

Was ist Dolor-X Hot Pad und wann wird er angewendet?
Dolor-X Hot Pad ist ein selbsterwärmender Umschlag für den unteren Rücken, welcher effektiv und gezielt Muskel- und Gelenkschmerzen löst. Dolor-X Hot Pad lindert Rückenschmerzen infolge von
– Muskel- und Gelenkbeschwerden;
– Muskelverkrampfungen und –verspannungen;
– Muskelzerrungen;
– Arthrose;
– chronischen und gelegentlichen Beschwerden.

Wie funktioniert Dolor-X Hot Pad?
Dolor-X Hot Pad liefert schmerzlindernde Wärme, um verspannte Muskeln zu lockern und die Durchblutung an der Schmerzstelle zu fördern. Dolor-X Hot Pad enthält keine Arzneistoffe.

Was sollte dazu beachtet werden?
Die Entwicklung der Wärme beginnt nach dem Öffnen des Beutels und ist nach ca. 30 Minuten am grössten. Die Wärme hält mindestens 12 Stunden. Ein Umschlag kann nur einmal verwendet werden. Üben Sie keinen zusätzlichen Druck auf den Dolor-X Hot Pad aus und tragen Sie ihn nicht unter einem engen Hosenbund oder Gürtel. Wenden Sie den Gürtel flach und ungefaltet (1-lagig) an. Innerhalb von 24 Stunden nur 1 Gürtel anwenden.

Wann darf Dolor-X Hot Pad nicht angewendet werden?
Dolor-X Hot Pad darf nicht angewendet werden,
– wenn die Wärmekammern undicht oder beschädigt sind;
– zusammen mit medizinischen Einreibemitteln, Pflastern oder anderen Arten von Wärme;
– auf erkrankter, verletzter oder geschädigter Haut;
– auf Prellungen oder Schwellungen;
– auf Körperstellen ohne Wärmeempfindung;
– bei Personen, die den Dolor-X Hot Pad nicht selbstständig entfernen können oder die Anwendungshinweise nicht befolgen können, z.B. Kinder oder manche ältere Personen.
Beenden Sie die Anwendung und sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten, bzw. Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, falls Sie im Anwendungsbereich Reizungen, Verbrennungen, Schwellungen, Ausschläge oder andere anhaltende Veränderungen Ihrer Haut feststellen oder falls Ihre Schmerzen nach 7 Tagen schlimmer werden oder weiterhin anhalten.

Wann ist bei der Anwendung von Dolor-X Hot Pad Vorsicht geboten?
Wärmeerzeugende Produkte können zu Hautreizungen und Verbrennungen führen. Um dieses Risiko zu verringern, beachten Sie daher bitte folgende Hinweise:
– Dieses Risiko nimmt mit dem Alter zu. Ab 55 Jahren oder bei sensibler Haut soll Dolor-X Hot Pad über dünner Kleidung getragen und nicht während dem Schlafen angewendet werden!
– Nicht neben einer Wärmequelle oder während dem Sport anwenden.
– Wärmekammern enthalten Eisenpulver. Bei Haut- oder Augenkontakt Dolor-X Hot Pad entfernen, den betroffenen Bereich mit Wasser spülen und umgehend einen Arzt konsultieren. Bei Verschlucken umgehend einen Arzt konsultieren.
– Das Produkt kann nur einmal verwendet werden! Erwärmen Sie Dolor-X Hot Pad niemals in einer Mikrowelle und versuchen Sie niemals, ihn erneut zu erwärmen, da er Feuer fangen könnte.
– Kontrollieren Sie die Haut regelmässig auf Zeichen von Hautreizungen oder Verbrennungen. Falls diese auftreten, beenden Sie die Anwendung sofort.
– Falls sich Dolor-X Hot Pad zu heiss anfühlt, nehmen Sie den Gürtel ab.
– Entfernen Sie den Dolor-X Hot Pad vor einer MRT-Untersuchung (Magnetresonanztomografie).
Zur Anwendung bei Diabetes, Durchblutungsstörungen, Herzerkrankungen, rheumatoider Arthritis oder während der Schwangerschaft erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin weitere Auskünfte.

Wie verwenden Sie Dolor-X Hot Pad?
Öffnen Sie den Beutel erst unmittelbar vor der Anwendung. Dolor-X Hot Pad mit der feinfaserigen Seite auf die betroffene Stelle legen und den Gurt fixieren, sodass er bequem aufliegt. Nicht zu stark anziehen. Es kann bis zu 30 Minuten dauern, bis Dolor-X Hot Pad seine therapeutische Temperatur erreicht. Die Wärme hält mindestens 12 Stunden an.

Was ist ferner zu beachten?
Nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums nicht mehr verwenden. Unter 25°C, vor Sonnenlicht geschützt und ausser Reichweite von Kindern lagern.

Was ist in Dolor-X Hot Pad enthalten?
Iron powder, activated carbon, sodium polyacrylate, sodium chloride, vermiculite, water.

Welche Packungen sind erhältlich?
Packungen zu 2 und zu 4 Wärmeumschlägen

Produktinformation als Druckversion  l  Stand Mai 2016 (80212p-02)